Gutachten bestätigt Einzelhandel beim künftigen FOB-Standort

Ein Gutachten der CIMA Beratung + Management GmbH bestätigt die Auffassung der städtischen Wirtschaftsförderung, wonach die Einzelhandelsflächen am geplanten Fernomnibusbahnhof in Vaihingen vertretbare Auswirkungen auf angrenzenden Handelsflächen haben.





Das Gutachten wurde im Umwelt- und Technikausschuss des Gemeinderates präsentiert. Der städtische Wirtschaftsförderer Klaus Vogt: „Der Gemeinderat hat nun eine gute Grundlage für seine Entscheidung über die Einzelhandelsnutzungen beim künftigen FOB“.

Der Fernomnibusbahnhof soll an den Bahnhof in Vaihingen verlegt werden. Im direkten Umfeld sollten nach den bisherigen Planungen Einzelhandelsflächen und Flächen für einzelhandelsnahe Dienstleistungen von zusammen etwa 2.000 m² Verkaufsfläche angesiedelt werden. Dabei sollte die größte Ladeneinheit 800 m² Verkaufsfläche ausweisen dürfen. Vom Gemeinderat war gefordert werden, die Auswirkungen des Einzelhandels auf die angrenzenden Handelsflächen in Vaihingen, insbesondere auch in Dürrlewang und Rohr, zu überprüfen.

Im CIMA-Gutachten wird die Einschätzung der Wirtschaftsförderung bestätigt, dass es hinsichtlich der Einzelhandelsnutzungen im Foodbereich nur zu geringen und daher vertretbaren Auswirkungen auf Einzelhandelsstrukturen in den angrenzenden Bereichen kommt. Als kritisch werden Werte der Umverteilungsquote von über 10 % angenommen. Im Foodbereich wurde diese Umverteilungsquote mit
2 – 3 % für Vaihingen insgesamt und mit 6 – 7 % für Rohr-Ortsmitte und
7 – 8 % für Dürrlewang ermittelt. Für den Nonfoodbereich beträgt die Umverteilungsquote für Vaihingen insgesamt 7 – 8 %, für Rohr-Ortsmitte
6 – 7 % und für Dürrlewang 9 %. Für die Rohrer Höhe werden Umverteilungsquoten von nur 1 % für den Foodbereich und von 2 % für den Nonfoodbereich errechnet. Lediglich für den Drogeriemarktbereich wird im Verhältnis zu Vaihingen-Mitte von einer schädlichen Umverteilungsquote von 15 – 16 % ausgegangen.

Vom Drogeriemarktbereich abgesehen, wird also durch das Gutachten, wie von der Wirtschaftsförderung erwartet, insgesamt die Verträglichkeit des neuen Standorts für die Stadtbezirke von Vaihingen bestätigt.

Von den Gutachtern wird eine moderate Ausweitung der Verkaufsfläche für den Food-Bereich bei gleichzeitiger Reduzierung der Verkaufsfläche für Non-Food-Sortimente empfohlen. Daneben sollte der Bereich der Gastronomie einen wichtigen Stellenwert innerhalb des Nutzungskonzepts einnehmen.


 



Artikel lesen
Lebenstil ok – Bluthochdruck

Lebenstil ok – Bluthochdruck

Der Begriff Weißkittelhypertonie bezeichnet hohe Blutdruckwerte, die wegen der situationsspezifischen Ängsten bei mir erhöht sein könnten. Im Unterschied zu Eigen- und ambulanten Messungen sind die gemessenen Blutdruckwerte in einer Arztpraxis od.....
mehr Infos





Kommentare :

Kommentieren Sie diesen Artikel ...

Abonnieren (Nur Abonnieren? Einfach Text freilassen.)


Löschen





 
 
Werbung
Tageszeitungen zum Probe lesen
Lesen Sie Ihre regionale oder überregionale Tageszeitung völlig gratis zur Probe.
Abo Stuttgarter Nachrichten
 
Werben Sie ab 5 Euro
Werden Sie unser Werbepartner!
 






Surftip der Woche:

Verbrecherjagt | Telefonspam | Wohnmobilreisen